Donnerstag, 23. Oktober 2014

Probiere das mal aus! - Ein Klassiker >>> Spaghetti Bolognese

Zutaten:

400 g Spaghettis
400 g Hackfleisch gemischt
1 Büchse gehackte Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 kleine Zwiebel
2 Koblauchzehen
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Honig
4 getrocknete Lorbeerblätter
1 EL getrocknete Kräuter der Provence
4-6 EL geriebener Parmesankäse
2-3 Basilikumblätter zum Dekorieren





Zubereitung:

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen fein würfeln und in dem Öl glasig anschwitzen. Dann das Hackfleisch dazugeben und mit einem Kochlöffel etwas 'zerquetschen'. Alles schön vermengen und weiter anschwitzen. Ist die Hackfleischmischung durchgebraten, die gehackten Tomaten und das Tomatenmark dazugeben. Mit Salz und Pfeffer und etwas Honig abschmecken. Dann können auch die getrockneten Kräuter und die Lorbeerblätter dazu. Jetzt kann die Bolognese etwas vor sich hin köcheln, bis ein leichtes Aroma durch die Lorbeerblätter entsteht. In der Zwischenzeit können auch die Spaghetti bissfest gekocht werden und der Parmesankäse frisch gerieben werden.
Zum Schluss alles schön anrichten.
Spaghettis, Bolognese, frischgeriebener Parmesan und ein, zwei Basilikumblätter.

FERTIG!
Guten Appetit :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen