Donnerstag, 2. Juli 2015

Süßkartoffelchips

Wieso habe ich das eigentlich jetzt erst ausprobiert???
Ist ja wohl der Hammer!!! :-D
Diese Süßkartoffelchips waren sooo wahnsinnig lecker.


Zutaten:

Süßkartoffel/n (je nachdem wie groß die Portion werden soll)
Pflanzenöl
Salz
Paprikapulver
Knoblauchpulver


Ich habe eine Gemüsereibe. Mit der einen Seite kann man ganz dünne Scheiben, mit der anderen Seite etwas dickere Scheiben reiben.
Die Süßkartoffel habe ich geschält und komplett in dünne Scheiben in eine Schüssel hinein geraspelt. Ich habe etwas Öl und eine gute Menge von den Gewürzen dazugegeben. Seid sparsam mit dem Öl. Ich habe einen ziemlich großen Schuss genommen, was zuviel war, weil die Chips zum Schluss sehr ölig waren. Dann habe ich alles schön vermengt, bis ich das Gefühl hatte, das jede Kartoffelscheibe mit der Öl-Gewürzmischung benetzt ist. 



Nach ca. 10 Minuten habe ich die Scheiben auf Backpapier auf zwei Backblechen und einem Rost verteilt.


Die Kartoffelscheiben wurden nach ca. 2 Stunden bei 100°-120° Umluft im Ofen und 15 Minuten Abkühlzeit zu superleckeren und krossigen Chips! Sehr empfehlenswert! 
Man kann die Chips zum Schluss nochmal mit Küchenpapier vorsichtig abtupfen, wenn sie zu ölig sind. Ansonsten einfach geniessen...naja...meine Schale war innerhalb von 5 Minuten leer!!! ;-)))

Lieben Gruß, 
Victoria

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen